Beliebteste Videos

Link

Camouflage > HISTORY

1983-1986 | 1987-1988 | 1989 | 1990-1991 | 1992-1993 | 1994-1996 | 1997-2000 | 2001 | 2002-2005

CAMOUFLAGE HISTORY
Teil drei 1989:
In der Nähe ihres Heimatortes schufen sich die Drei in einer ehemaligen Fabriketage ihr neues Studio "Boys Factory 2". Im Frühjahr 1989 gingen Camouflage mit vorbereiteten Material ins Brüsseler Synsound Studio und nahmen mit dem Produzenten Dan Lacksman, der in seiner Arbeit auf eine interessante Mischung aus moderner Digitaltechnik und beinahe museumsreife Studiotechnik setzte, dass Album "Methods of Silence" auf. Dan Lacksman ist vielleicht noch einigen bekannt als Mitglied der belgischen Formation "Telex" mit dem Song "Moscow Disco".
Nach den vergangenen Erfolgen gab die Plattenfirma Camouflage freien Lauf für ihre Ideen. Für die neuen Songs suchten sie eigene, neue Wege und klangen dadurch nun eigenständiger. Im April 1989 wurde die Single "Love is a Shield" in Deutschland veröffentlicht, erreichte Platz 9 der Charts und hielt sich insgesamt mehr als sechs Monate darin. Im Mai erschien das Album "Methods of Silence" in Deutschland und stieg auf Platz 13 der Album Charts.
Im Sommer wurde "Love is a Shield" in den USA und im Herbst "Methods of Silence" weltweit in mehr als 20 Ländern veröffentlicht. Im Oktober brachte man die Single "One Fine Day" in Deutschland auf den Markt und es folgte die erste Live Tour, die sich zu einem großen Erfolg entwickelte. Mit Auftritten zu beiden Singles waren Camouflage wieder häufig geladene Gäste im deutschen Fernsehen. "Love is a Shield" ist seit 1989 eng mit vielen Radiosendern verbunden und wird bis heute in deren Programmen gespielt.

« Zurück | Weiter »